Vor 4 Jahren begann alles: Projektierung, Planung… und endlich, 4 Jahre später, am 16. Oktober 2016 war es dann endlich soweit:
das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Afers wurde feierlich und bei besten Wetter offiziell eingeweiht!
Die Segnung der neuen Feuerwehrhalle wurde von Pfarrer Konrad Gasser durchgeführt, begleitet mit von der Schützenkompanie Afers und musikalisch umrahmt von der  Aferer Musikkappelle.
Zu diesen großen Anlass konnte Kommandant Winkler Siegfried zahlreiche Ehrengäste begrüßen: u.a. Landesfeuerwehrpäsident Wolfram Gapp, Bezirksfeuerwehrpräsident Franz Goller, Landesrat Arnold Schuler, Bürgermeister Peter Brunner samt Gemeinderat Brixen, Dr. Ing. Renato Sette, Arch. Dr. Christian Schwienbacher, zahlreiche Abordnungen der anderen Freiwilligen Feuerwehren uvm.
Natürlich waren auch alle Aferer herzlichst eingeladen mit der FF Afers zu feiern. Wie man es von der freiwilligen Feuerwehr Afers gewohnt ist, wurde für Speis und Trank bestens gesorgt!

Die Kosten des Gerätehauses beliefen sich auf ca. 1,64 Millionen Euro, die vom Land Südtirol und von der Gemeinde Brixen finaziert wurden.